Merziger Karnevalschlager


  1. Strophe:

Mein Merzig du Tor der romantischen Saar,

ich liebe Dich, ja das ist wahr.

Meine Liebe gehört nicht nur Dir allein,

nein auch den Frauen, sowie dem Wein.

Doch singend verkünde ich hier,

ganz Merzig singt mir mir:

 

Refrain:

Heut feiert Merzig Karneval,

mit Schwung, Tschingbum, Tra-ra,

heute feiern wir auf jeden Fall,

mit Schwung, Tschingbum, Tra-ra,

ja Merzig ist die Narrenstadt,

doch nur zu Narrenzeit,

die Jecken die sonst Merzig hat,

das sind ganz and‘re Leut.

 

  1. Strophe:

O Merzig wie hast du bisher gepennt,

wie oft ich über dich hab geschennt.

Doch endlich da bis du ja aufgewacht,

vor Freude hat mir das Herz gelacht.

Doch glaub ich, es kommt mir so vor,

Schuld daran ist der Humor.

 

Heut feiert Merzig Karneval…